Neubau Betriebshalle

Das neue Headquarter der Firma Bautechnik wächst sanft aus dem grünen Boden heraus und zeigt sich schließlich in voller Größe mit großzügigem An- und Abtransportbereich, weiter Glasfront und offenem Warenlager. Die gleichsam massive und doch leicht wirkende Architektur entsteht durch den gekonnten Einsatz verschiedenster Baustoffe. Sichtbare und unsichtbare Metall-, Glas- und Kunststoffelemente machen die Betriebshalle zum Multifunktionsgebäude und zum Blickfang. Ein interessanter Bau für verschiedenste Materialien zum Bauen interessanter Bauten mit verschiedensten Materialien...

Bauherr: Bautechnik GmbH (Bozen I)
Planer: Dear Studio – Architekt Gschnell Manuel (Meran, I)
Baujahr: 2016

Leistungen
Unterkonstruktion aus Stahlträgern, 1160 m² Außenfassade aus Polycarbonatpaneelen, primäre Unterkonstruktion aus verzinkten Stahlrohrrahmen, sekundäre und tertiäre Unterkonstruktion aus Aluminiumbiegeteilen, 260 m² Fassade aus Reynobondplatten, Innentreppe aus 190 m² Strukturalverglasung mit flachen Glashalteleisten, Windfang, Fixverglasung, Brandschutzverglasung, 90 lfm Außengeländer, Einfahrtstor Länge 17 m