Das weitläufige Bürogebäude der Linde Engineering AG war eine große Herausforderung an die Planung der Arbeitsabläufe. Die Realisierung aller Stahltreppen und die Montage von hunderten Metern von Geländern war eng in den gesamten Bauablauf eingebunden. Sie musste etappenweise, terminlich und logistisch exakt erfolgen. Ein Geflecht aus Edelstahlseilen brüstet jetzt die sogenannte „Plaza” und lässt die lange, gerade Brüstungslinie halbtransparent und leicht unter dem überhohen Vordach schweben.

Bauherr: LINDE Engineering AG in Pullach (D)
Planer: RitterBauer Architekten GmbH (Aschaffenburg/D)
Baujahr: 2013
Foto: ©Michael Heinrich (D)

Leistungen
Innengeländer, Ganzglasgeländer, Schlosserarbeiten im Innen- sowie Außenbereich

Material
Aluminium, Glas, X-Tend

Besondere Herausforderung
Kurze Ausführungszeit