PROJEKT

Schloss Trauttmansdorff

Das Besucherzentrum Schloss Trauttmansdorff sollte in keinem Fall mit der bestehenden Substanz konkurrieren. Die Stahl und Glasfassade sowie die Aufzugstürme aus verzinktem Stahl und Glas wurden von den Architekten respektvoll im Ensemble eingebettet.
©Alexa Rainer (I)
©Alexa Rainer (I)
©Alexa Rainer (I)
©Alexa Rainer (I)

Info Projekt

 Das Besucherzentrum Schloss Trauttmansdorff sollte in keinem Fall mit der bestehenden Substanz konkurrieren.Die Stahl und Glasfassade sowie die Aufzugstürme aus verzinktem Stahl und Glas wurden von den Architekten respektvoll im Ensemble eingebettet. Eine besondere Herausforderung war die Anbringung und flexible Lagerung der übergroßen, 4 Meter hohen Glasscheiben. Diese schwierige
Aufgabe hat nicht nur unser Blickfeld erweitert.
 

 

Auftraggeber : Autonome Provinz Bozen
Architekt : Architekten S.O.F.A. (Wien, A)
Baujahr : 2001
Bilder : ©Alexa Rainer (I)
Veröffentlichungen :
Südtiroler Architekturführer 2013.
Arbeiten :
Aluminium-Glasfassade und Stahl-Glasfassade des Besucherzentrums, Ganzglaseingang der Remise, Stahltreppe, Verglasung Treppenaufgang Remise, Aufzugstürme aus verzinktem Stahl und Glas, Stege und Geländer aus verzinktem Stahl.
 
Material :
320 m² Structural-Glazing-Fassade.
Herausforderung :
Lagerung der übergroßen Glasscheiben.

Andere Projekte



Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analyse-Cookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen.
Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen.
Um die Einstellungen zu ändern klicken Sie hier.