PROJEKT

Zivilschutzzentrum Ritten

Das neu errichtete Zivilschutzzentrum Ritten wirkt wie ein aus massivem Stein gehauener Fels in der Brandung. 
© Hannes Ploner
© Hannes Ploner
© Hannes Ploner
© Hannes Ploner
© Hannes Ploner
© Hannes Ploner

Info Projekt

Ein Gefühl von Sicherheit vermittelt hier nicht nur die Optik, sondern auch die Tatsache, dass Feuerwehr, Bergrettung und Weises Kreuz unter einem Dach vereint eine noch reibungslosere Koordination und Effektivität bei gemeinsamen Einsätzen gewährleisten können. Der überaus modern-minimalistisch anmutende Bau über zwei Geschosse verfügt über die südtirolweit erste Stampfbetonfassade, welche durch die von uns gelieferten Auflagewinkel in Position gehalten wird.
Weiters sorgen sämtliche von uns hergestellten und gelieferten Aussenabschlüsse unter anderem dafür, dass das Gebäude nicht nur den Anschein von Sicherheit hat, sondern diese durch ein Höchstmaß an Funktionalität auch gewährleistet. 

 

Auftraggeber : Gemeinde Ritten
Architekt : Arch. Roland Baldi
Baujahr : 2019
Bilder : © Hannes Ploner
Auszeichnungen :
2021 Iconic Awards Winner
Arbeiten :
Auflagewinkel für Stampfbetonfassade, sämtliche Aussenabschlüsse wie Hallentore, Stahlbrandschutztüren und Festerverglasungen.

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analyse-Cookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen.
Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen.
Um die Einstellungen zu ändern klicken Sie hier.