PROJEKT

Eurac Research

Das Bauprojekt am Hauptsitz der Eurac in Bozen ist ein Musterbeispiel für bauliche Erweiterung durch geschickte Nutzung des bestehenden Raumes. 
© Oskar DaRiz
© Oskar DaRiz
© Oskar DaRiz

Info Projekt

In die bis dahin ungenutzte Schotterfläche unterhalb des auf Stelzen errichteten Kinosaals wurde der neue Speisesaal gebaut. Unser Teil der Arbeiten bestand in der Planung, Lieferung und Montage der Glasfassade, welche sich aus bis zu 3 Meter hohen und 3,2 Meter breiten trapezförmigen Glasscheiben zusammensetzt. Die Herausforderung versteckte sich wie so oft im Detail: die Scheiben aus Klarglas wurden rahmenlos bündig an die Innseiten der Säulen montiert, damit letztere - ihrerseits ebenso an der Innenfläche mit schwarz-emailliertem Glas verkleidet - die Kontinuität der Fassade nach innen nicht unterbrechen.




 

Auftraggeber : Eurac Research Facility Management
Architekt : Arch. Roland Baldi
Baujahr : 2016
Bilder : © Oskar DaRiz
Auszeichnungen :
Iconic Award selection 2018
Veröffentlichungen :
Atlas.arch.bz.it
Material :
​Klarglas; schwarz-emailliertes Glas; Bodenbündige Blindstöcke; Profile aus Glasfaser verstärktem Kunststoff, welche thermisch nicht leiten, jedoch hohe Stabilität gewährleisten. 
Competenze :
Geschäftslokale

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analyse-Cookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen.
Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen.
Um die Einstellungen zu ändern klicken Sie hier.