PROJEKT

Felsenhaus

Die archaische Idee des Wohnens in einer Höhle liegt dem einzigartigen Felsenhaus zu Grunde. Vom Architekten Werner Tscholl wurde sie fantastisch konsequent in die heutige Zeit katapultiert.
©Rene Riller (I).
©Rene Riller (I).
©Rene Riller (I).
©Rene Riller (I).
©Rene Riller (I).
©Rene Riller (I).
©Rene Riller (I).
©Rene Riller (I).
©Rene Riller (I).

Info Projekt

Und wir durften die Entstehung dieser Wohnräume baulich begleiten. Beim Arbeiten direkt am Fels war mit Variablen bereits von Beginn an zu rechnen. Also brachten wir die notwendige Flexibilität mit, um die modernen sowie fragilen Werkstoffe, wie beispielsweise Glas, zwischen den scharfen Kanten exakt zu verbauen. Das Felsenhaus biete jetzt den urmenschlichen Schutz durch die Nähe am Stein sowie den wunderbaren modernen Komfort unserer Zeit.

Auftraggeber : Fam. M.
Architekt : Architekt Werner Tscholl (Latsch, I).
Baujahr : 2016
Bilder : ©Rene Riller (I).
Veröffentlichungen :
Casabella 6 06/2018.
Arbeiten :
Ausführung der Glasfassaden, Schiebetüren, Ganzglastüren, Glasgeländer, Stahltreppe im Innenbereich mit Glasbrüstungen, Einfahrtstore, Umzäunungen, ausfahrbare Terrassenkonstruktion.
Material :
260m² Strukturalverglasung, 2000 kg Stahl für verschiedene Schlosserarbeiten.
Herausforderung :
Das Vermessen und Montieren zwischen den unregelmäßig verlaufenden Felswänden.
Competenze :
Privathaus